Staumauer am Edersee
(Foto: www.thomas-wahle.de)

Direktkandidatinnen zur Bundestagswahl 2017 gewählt

200 regina preysing 200 H ScheuschPaschkewitzDIE LINKE hat ihre Direktkandidaten für die Bundestagswahl gewählt. Für das Wahlprogramm "Sozial. Gerecht. Frieden. Für Alle." stehen Heide Scheuch-Paschkewitz im Wahlkreis Schwalm-Eder und Regina Preysing für den Wahlkreis Waldeck.

   

Weiterlesen ...

Wahlkampfauftakt in Frankenberg

Die Linke Waldeck Frankenberg hat den Auftakt des Bundestagswahlkampf am Donnerstag in Frankenberg gegeben. Gemeinsam mit der Direktkandidatin für den Wahlkreis Waldeck, Regina Preysing, wurden die Themen für den Wahlkampf diskutiert. Große Einigkeit herrschte über die Themen Mindestrente, Mindestlohn, Abschaffung der Leiharbeit und sanktionsfreies Mindesteinkommen im Bereich Innenpolitik, sowie keine Auslandeinsätze der Bundeswehr, Rüstungsbegrenzung und Stopp der Waffenlieferungen in Krisengebiete. Ganz besonders unter dem Eindruck des kürzlich stattgefundenen Rekruten-Gelöbnis in der Frankenberger Kaserne wurde die Senkung des Bewerbungsalters entgegen internationaler Abkommen für die Bundeswehr auf 17 Jahre verurteilt.

Weiterlesen ...

Aktuell aus dem Landesverband

  • Aufrüstungsspirale stoppen: Das Wettrüsten beenden und in die soziale Sicherheit investieren

    Wir befinden uns in einer neuen Aufrüstungsspirale, die die Welt nur unsicherer macht und Krisen und Konflikte nicht lösen wird. Um Krieg und Gewalt zu beenden und allen Menschen ein gutes Leben zu ermöglichen, müssen globale friedliche und kooperative Lösungen gefunden werden. Das geht nur, wenn Konflikte ohne Waffen gelöst werden, wenn konsequent abgerüstet und die Weltwirtschaftsordnung gerecht organisiert wird – und mit internationaler Solidarität.

  • DIE LINKE. Hessen ruft auf zur Teilnahme am CSD in Kassel

    Wir fordern, die gesetzliche Realität der gesellschaftlichen Realität anzupassen, und wenden uns gegen jegliche Diskriminierung. Noch immer sind queere Menschen häufig von Gewalt und Übergriffen betroffen, sowohl im privaten, als auch im öffentlichen Raum. Wir fordern die stärkere finanzielle Unterstützung von Präventionsprojekte und Beratungsstellen in Hessen.

  • Keine Wiedereinführung der Wehrpflicht. Auslandseinsätze beenden.

    Die Forderung nach einer Wiedereinführung der Wehrpflicht als allgemeine Dienstpflicht für junge Frauen und Männer bei der Bundeswehr ist eine rückwärtsgewandte Idee, die wir klar ablehnen. Statt einer Zwangsverpflichtung für militärische Dienste sollte die Bundeswehr schnellstmöglich aus allen Auslandseinsätzen abgezogen werden

Aktuell aus der Linksfraktion im Hessischen Landtag

Der Feed konnte nicht gefunden werden!